Angriff auf AFD-Stand in Augsburg

Eine Gruppe von etwa neun vermummten Personen hat am Samstag einen Infostand der AFD in der Augsburger Annastraße angegriffen. Sie klauten dabei Unterschriftenlisten und verwüsteten den Stand. Die Polizei konnte kurz darauf fünf Personen festnehmen. Es handelt sich um zwei Männer und drei Frauen, die vermutlich aus dem linken Spektrum stammen. Bei dem Angriff auf den Infostand wurde ein unbeteiligter Passant verletzt und ins Krankenhaus gebracht. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/angriff-auf-afd-stand-in-augsubrg-31194/
2017-08-28T14:33:37+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg