Anklage gegen rechte Terrorgruppe und mutmaßlichen Anführer Werner S. aus Mickhausen

Die Bundesanwaltschaft hat Anklage gegen zwölf Rechtsextremisten um den mutmaßlichen Anführer Werner S. aus Mickhausen erhoben. Die rechte Gruppe hatte Anschläge auf Flüchtlinge, Politiker und Muslime geplant. Sie wollten Ziele in kleineren Städten auswählen, damit es etwas länger dauert, bis Spezialeinheiten der Polizei vor Ort sind. Außerdem hatten die Verdächtigen vor, in Tschechien Waffen zu kaufen. Die Gruppe um Werner S., die sich der harte Kern oder „Gruppe S.“ nannte, soll noch gefährlicher sein als die bereits verbotene rechte Vereinigung Combat 18. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/anklage-gegen-rechte-terrorgruppe-und-mutmasslichen-anfuehrer-werner-s-aus-mickhausen-196968/
2020-11-12T14:33:40+01:00
HITRADIO RT1