Anwohner klagen nach Spielplatzöffnung in Friedberg über Lärm und zugeparkte Straßen

Seit vier Wochen hat der Abenteuerspielplatz im Friedberger Schlosspark jetzt geöffnet. Einige Anwohner beschweren sich bereits über Spielplatztourismus, Kinderlärm und vollgeparkte Straßen. Selbst aus Augsburg kommen Familien auf den Friedberger Abenteuerspielplatz. Die Stadt kann die Sorgen der Anwohner verstehen, sagt aber auch, dass es bereits vor den Umbauarbeiten dort einen Spielplatz gab. Allerdings war der laut den Anwohnern weniger attraktiv. Dementsprechend war auch weniger los. Was die Menschen dort besonders stört, sind die Öffnungszeiten bis 21 Uhr. Heute soll das Thema im Stadtrat diskutiert werden. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/anwohner-klagen-nach-spielplatzoeffnung-in-friedberg-ueber-laerm-und-zugeparkte-strassen-136428/
2020-07-02T08:56:53+01:00
HITRADIO RT1