Anwohner nach Mord in Augsburger Provinostraße: „Täter war noch einmal hier“

Anfang Dezember war im Keller eines Mehrfamilienhaus in der Augsburger Provinostraße die blutüberströmte Leiche eines 46-Jährigen gefunden worden. Doch auch einen Monat später ist unklar, wer den Mann getötet hat. Einige Bewohner fühlen sich seit dem Mord nicht mehr wohl dort. Es gibt laut AZ auch Vermutungen, dass der Mörder an den Tatort zurückgekehrt und dort etwas gesucht hat. Grund ist ein Einbruch letzte Woche. Das Kuriose: Obwohl mehrere Kellerabteile aufgebrochen wurden, fehlt nichts. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/anwohner-nach-mord-in-provinostrasse-taeter-war-noch-einmal-hier-121857/
2020-01-10T06:32:14+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg