Apple-Kamera Autos im Landkreis unterwegs

Seit heute und noch bis Montag fahren Apple Kamera-Autos durch den Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Die Daten aus den Fahrzeugen werden auf Apple-Server in den USA geladen und sollen die Karten in iPhones und anderen Apple-Geräten verbessern. Das Unternehmen kann aus den Fotos unter anderem Informationen zu Straßennamen, Verkehrszeichen oder Geschäften herausziehen. Die Bilder könnten in Zukunft aber auch im neuen Panaroma-Dienst Look Around zum Einsatz kommen. Das ist quasi das Konkurrenz-Angebot zu Google Street View. Gesichter und Autokennzeichen werden bei Look Around automatisch unkenntlich gemacht. Wenn ihr möchtet, dass euer Haus verpixelt wird, könnt ihr euch bei Apple melden, wenn es so weit ist. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/apple-kamera-autos-im-landkreis-unterwegs-110695/
2019-09-13T10:59:06+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg