Aquarium statt Nationalpark – die Reaktionen

Nach dem vorläufigen Aus des Nationalparks Donauauen sind die Reaktionen aus der Region verschieden. Zufrieden scheinen die Landwirte zu sein, die mit großen Einschränkungen durch den Nationalpark gerechnet hatten. Die Befürworter, die sich zu einem Bündnis zusammengeschlossen hatten, kündigten an, weiter kämpfen zu wollen. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hatte angekündigt, den Nationalpark nach hinten stellen zu wollen, im Raum Neuburg könne er sich zum Beispiel stattdessen ein begehbares Donauaquarium vorstellen. (ff)

800 800
https://www.rt1.de/aquarium-statt-nationalpark-die-reaktionen-62321/
2018-04-19T06:59:51+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg