Asylbewerber bedroht Polizei mit Messer

Ein Asylbewerber hat in Ingolstadt Polizisten mit einem Messer bedroht. Der 35-jährige Nigerianer wollte sich so offenbar vor seiner Abschiebung drücken. Als Polizisten ihn und weitere abgelehnte Asylbewerber zum Abschiebeflug abholen wollte, zeigte sich der Mann zuerst noch kooperativ, zog dann aber plötzlich ein Messer und bedrohte die Polizisten damit. Als diese auswichen, ergriff er die Chance und sprang aus dem Fenster im ersten Stock. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Polizeistreifen und einem Hubschrauber verlief ohne Erfolg. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/asylbewerber-bedroht-polizei-mit-messer-60365/
2018-03-29T06:20:45+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg