Auch Rettungskräfte in der Region kritisieren fehlende Rettungsgassen

Nach dem schweren Reisebusunfall auf der A9 bei Hof am Montag weisen die Rettungskräfte in Augsburg Stadt und Land nochmal darauf hin, wie wichtig die Rettungsgasse ist. Bei dem Unfall mit 18 Toten war ein Bus in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr kam zunächst nicht zur Unfallstelle durch. Friedhelm Bechtel von der Augsburger Feuerwehr sagte am RT1-Telefon:

Friedhelm Bechtel von der Augsburger Feuerwehr erklärt, wie die Rettungsgasse richtig gebildet wird, damit die Einsatzfahrzeuge zum Unfallort durchkommen:

Erschwert werden die Rettungsmaßnahmen oft auch durch Gaffer. Das hat sich am Montagmorgen auch auf der B17 gezeigt: Dort hatte ein Auto gebrannt, in beiden Richtungen staute sich dann der Verkehr, weil viele extra langsam fuhren. (az/dc)

800 800
https://www.rt1.de/auch-rettungskraefte-in-der-region-kritisieren-fehlende-rettungsgassen-31311/
2017-07-04T07:46:22+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg