Audi streicht eine von drei Nachtschichten

Der Absatz bei Audi sinkt. Das Unternehmen will sparen und streicht im Werk Ingolstadt eine Dauernachtschicht. Voraussichtlich ab Mai sollen die rund 470 betroffenen Mitarbeiter Medienberichten zufolge am Bau anderen Modelle eingesetzt werden. Details, so heißt es, würden in den nächsten Tagen und Wochen gemeinsam ausgearbeitet. Den großen Sparkurs hatte die Unternehmensleitung von Audi auf der Jahrespressekonferenz angekündigt. Da war schon bekannt geworden, dass auf Manager-Ebene Stellen wegfallen sollen. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/audi-streicht-eine-von-drei-nachtschichten-95134/
2019-03-19T10:21:10+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg