Auf der Baustelle am Augsburger Hauptbahnhof wird’s in einigen Nächten laut

Die Stadtwerke teilen mit, dass auf der Seite der Rosenaustraße eine Nachtbaustelle eingerichtet wird, auf der sehr lärmintensive Arbeiten erledigt werden müssen. Es werden Betonpfähle in den Boden gebohrt, wofür die Erde mit einem riesigen Bohrer abgeschüttelt werden muss. Das könnte für „laute Knackgeräusche“ sorgen, wie es heißt. Es gebe keine andere Möglichkeiten, als die Arbeiten nachts durchzuführen. Die Deutsche Bahn müsse dafür Gleise sperren, was nur zeitweise möglich sei. Die Arbeiten werden in den Nächten 8. bis 11. September und in denen vom 15. bis zum 18. September durchgeführt. (jeh)

800 800
https://www.rt1.de/auf-der-baustelle-am-augsburger-hauptbahnhof-wirds-in-einigen-naechten-jetzt-laut-39590/
2017-09-08T17:02:00+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg