Aufbau für Augsburger Sommernächte gestartet

In der Augsburger Maxstraße wird schon fleißig gearbeitet. Dort laufen die Aufbauarbeiten für die Augsburger Sommernächte. Heute werden schon mal die Stände aufgebaut. Allein für die Stromversorgung werden zwölf Kilometer Kabel verlegt. Gleichzeitig installiert die Polizei zahlreiche Überwachungskameras. Die Maxstraße ist wegen der Arbeiten jetzt bis nächsten Montag komplett für den Verkehr gesperrt. Startschuss für die Sommernächte ist am Donnerstag. Das Innenstadtfest kostet die Stadt mehr als eine halbe Million Euro. Auch in diesem Jahr werden wieder mehr als 100.000 Besucher erwartet. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/aufbau-fuer-augsburger-sommernaechte-gestartet-103209/
2019-06-24T10:20:56+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg