Aufnahmestopp! Augsburger Uniklinik wegen Corona-Patienten überlastet

Die Lage an der Augsburger Uniklinik ist wegen der vielen Corona-Patienten mittlerweile so angespannt, dass vorerst keine weiteren Patienten aufgenommen werden können. Für alle, die nicht sofort behandelt werden müssen, gilt ein Aufnahmestopp. Aktuell werden an der Uniklinik rund 160 Corona-Patienten behandelt. Auf der Intensivstation werden die Betten knapp. Aktuell sind nur noch rund zehn Stück frei. Mehr als 30 Patienten sind so schwer erkrankt, dass sie momentan auf der Intensivstation behandelt werden müssen. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/aufnahmestopp-augsburger-uniklinik-wegen-corona-patienten-ueberlastet-201682/
2020-12-22T06:36:51+01:00
HITRADIO RT1