Augsburg: 15-Jähriger liefert sich wilde Verfolgsungsjagd mit Polizei

Eine Streife wollte den Mopedfahrer am Donnerstag gegen 19 Uhr anhalten. Der Fahrer gab allerdings Gas und flüchtete. Er raste mit bis zu 100 km/h durch 30er-Zonen der Hammerschmiede. Teilweise auf dem Gehweg. Fußgänger und Radfahrer konnten dem 15-Jährigen und dem Polizeiauto noch rechtzeitig ausweichen. Dabei saß die ganze Zeit ein Freund des jungen Mannes ohne Helm mit auf dem Moped. Nachdem die Polizei den Fahrer geschnappt hatte, griff er auf der Wache Polizisten an und musste zwischenzeitlich gefesselt werden. Er wurde nach dem Verhör seinen Eltern übergeben. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/augsburg-15-jaehriger-liefert-sich-wilde-verfolgsungsjagd-mit-polizei-28773/
2017-08-28T14:33:44+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg