Augsburg: 69-jähriger Fahrradfahrer stirbt nach Unfall

Der 69-Jährige ist auf Höhe der MAN-Kreuzung mit einem 46 Jahre alten Mann zusammengeprallt, der ebenfalls mit seinem Fahrrad unterwegs gewesen ist. Der ältere Mann geriet dadurch auf die Straße und wurde von einem vorbeifahrenden Auto erfasst. Trotz laufender Wiederbelebungsmaßnahmen starb er kurz darauf im Augsburger Klinikum. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde außerdem ein Gutachter eingeschaltet. (jeh)

800 800
https://www.rt1.de/augsburg-69-jaehriger-fahrradfahrer-stirbt-nach-unfall-34151/
2017-07-31T05:38:28+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg