Augsburg: 9000 Besucher beim Tag der offenen Tür der Polizei

Wie fliegt man Polizeihubschrauber, was macht eigentlich das Sondereinsatzkommando, oder wie werden Mörder überführt? Der Tag der offenen Tür der Augsburger Polizei am Wochenende war gut besucht. Rund 9000 Besucher waren beim Polizeipräsidium Schwaben Nord, um sich über den Arbeitsalltag der Polizisten zu informieren.  Mitglieder des SEK seilten sich beispielsweise an der Fassade des Präsidiums ab, Kinder durften selbst mal im Polizeiauto sitzen, außerdem gab es Vorführungen von der Hundestaffel. Der Tag der offenen Tür sollte einerseits informieren – andererseits hofft die Polizei, Jugendliche für den Beruf begeistern zu können. (ff/ah)

800 800
https://www.rt1.de/augsburg-9000-besucher-beim-tag-der-offenen-tuer-der-polizei-64721/
2018-05-14T15:17:30+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg