Augsburg bekommt Ministerium für Wohnen, Bau und Verkehr

Das hat Ministerpräsident Markus Söder heute bekannt gegeben. Für die Außenstelle ziehen rund 200 Angestellte von München nach Augsburg. 500 weitere Mitarbeiter der Regierung kommen nach Ingolstadt. Wie schon angekündigt will Söder auch mehr IT-Studienplätze schaffen. Allein in Augsburg kommen 600 dazu. Außerdem wird in der Stadt eine neue Außenstelle der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit entstehen. Von dort soll künftig gegen Extremismus im Internet vorgegangen werden. Dafür werden jetzt Räume in Augsburg gesucht. Außerdem plant Söder, dass München ein eigener Regierungsbezirk wird. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/augsburg-bekommt-ein-ministerium-122337/
2020-01-15T14:16:43+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg