Augsburg: Betrunkener greift Kinder mit Messer in Straßenbahn an

In Augsburg ist am Dienstagabend ein betrunkener Mann mit einem Messer auf zwei Mädchen losgegangen. Eine 13-Jährige und ihre Freundin waren von dem 59-Jährigen in der Straßenbahnlinie eins angeschrien worden, da sie mit einem geöffneten Schirm eingestiegen waren. Ein 23-Jähriger fordert den Mann auf, normal mit den Mädchen zu reden. Als er plötzlich ein Messer in der Hand hat, greift der 23-Jährige ein. Er versetzt dem Mann einen Tritt und schlägt ihm so das Messer aus der Hand. An der nächsten Haltestelle zerrt er den 59-Jährigen aus der Straßenbahn. Mit seinem schnellen Eingreifen hat er vermutlich schlimmeres verhindert.

800 800
https://www.rt1.de/augsburg-betrunkener-greift-kinder-mit-messer-in-strassenbahn-an-28085/
2017-06-01T06:29:41+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg