Augsburg: Cannabis-Plantage hoch oben in den Bäumen entdeckt

Ein Spaziergänger hat im Haunstetter Wald eine riesige Marihuana-Plantage entdeckt. 35 Töpfe mit Cannabispflanzen waren am Waldboden versteckt, viele wurden aber auch in rund 25 Metern Höhe in den Baumwipfeln befestigt. Deshalb mussten Höhenretter der Augsburger Feuerwehr ausrücken, um die Töpfe zu bergen. Die Polizei hat insgesamt 275 Cannabispflanzen sichergestellt, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Wer im Bereich der Krankenhausstraße in dem Waldstück verdächtige Personen beobachtet hat, soll sich bitte bei der Kripo melden. Tel.: 0821/323-3810. (sh/jeh)

800 800
https://www.rt1.de/augsburg-cannabis-plantage-hoch-oben-in-den-baeumen-entdeckt-35688/
2017-08-28T14:31:46+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg