Augsburg: Häftling nach Flucht aus Gefängnis verurteilt

Das Amtsgericht Aichach hat jetzt einen Mann aus dem Raum Ausburg verurteilt, der vor rund zwei Jahren aus der Haft geflohen ist. Der Mann war im September vor zwei Jahren während eines Krankenhausbesuchs geflüchtet. Er saß wegen angeblicher Beinschmerzen im Rollstuhl und wurde deshalb nicht extra bewacht. (Wenige Wochen später tauchte er dann freiwillig in der JVA Aichach auf. Allerdings als Besucher mit gefälschtem Ausweis um seine inhaftierte Freundin zu sehen.) Das Gericht verurteilte den Mann zu zehn Monaten Gefängnis. Der 46-Jährige will gegen das Urteil vorgehen. (eh/dc)

800 800
https://www.rt1.de/augsburg-haeftling-nach-flucht-aus-gefaengnis-verurteilt-94048/
2019-03-07T14:31:24+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg