Augsburg: Inzidenzwert fällt unter 300 – mehr Bundeswehrsoldaten an Uniklinik

Der Corona-Inzidenzwert in Augsburg ist auf 278 gesunken – und damit deutlich unter die 300er Marke. Die Stadt meldet heute 72 neue Corona-Fälle. Ab dem heutigen Mittwoch sind unterdessen 18 zusätzliche Bundeswehr-Soldaten am Augsburger Uniklinikum im Einsatz – insgesamt unterstützen damit 24 Soldaten das Pflegepersonal. In der Uniklinik werden aktuell inklusive Verdachtsfälle 150 Corona-Patienten behandelt. Zum Vergleich: Im Frühjahr waren es in der Spitze gerade mal 43. Das Uniklinikum bezeichnet die Infektionszahlen weiter als sehr kritisch. Dazu kommt, dass viele Mitarbeiter mit positiven Coronatests oder als Kontaktpersonen in Quarantäne müssen. (cg/erl)

800 800
https://www.rt1.de/augsburg-inzidenzwert-faellt-unter-300-mehr-bundeswehrsoldaten-an-uniklinik-198242/
2020-11-19T06:15:03+01:00
HITRADIO RT1