Augsburg ist „multi-kulti-Stadt“

In Augsburg hat sich die Zahl der EU-Ausländer in den letzten zehn Jahren fast verdoppelt. Aktuell leben in Augsburg knapp 300.000 Menschen. Jeder fünfte besitzt nach Angaben der Stadt keine deutsche Staatsangehörigkeit. Die Tendenz ist steigend. Denn in den letzten zehn Jahren hat sich die Zahl der hier lebenden EU-Ausländer mit knapp 30.000 Menschen fast verdoppelt. Die meisten von ihnen stammen aus Rumänien, gefolgt von Italien und Frankreich. Aktuell haben 40 Prozent der in Augsburg lebenden Menschen einen Migrationshintergrund. (dc/ff)

800 800
https://www.rt1.de/augsburg-ist-multi-kulti-stadt-63537/
2018-05-02T18:33:58+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg