Augsburg: Kinder finden Bombe aus dem 2. Weltkrieg

Die Kinder hatten nahe des Hochablasses in Hochzoll gespielt, als sie den metallischen Gegenstand an einer flachen Stelle des Lechs ausgruben. Der Vater alarmierte sofort die Polizei. Die Feuerwehr räumte den Bereich rund um die Kiesbank und sperrte ihn vorsorglich in einem Radius von rund 30 Metern ab. Bei der Bombe handelte es sich um eine sogenannte Stabbrandbombe aus dem 2. Weltkrieg. Sie wurde von Experten abtransportiert. (ah/jeh)

800 800
https://www.rt1.de/augsburg-kinder-finden-bombe-aus-dem-2-weltkrieg-35004/
2017-08-09T06:07:09+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg