Augsburg: Kurt Gribl tritt nicht mehr als Oberbürgermeister an

Augsburgs Oberbürgermeister Kurt Gribl will bei den Kommunalwahlen nächstes Jahr nicht mehr antreten. Das hat die CSU am Mittwoch bekanntgegeben. Die Partei wird Augsburgs zweite Bürgermeisterin Eva Weber als Gribl-Nachfolgerin ins Rennen schicken. Sie sprach von einem besonderen Tag.

Gribl ist seit elf Jahren Augsburgs Oberbürgermeister. Als Gründe für seinen Rückzug nannte er unter anderem, dass er der Stadt eine lähmende Nachfolgedebatte nach 2020 ersparen will. Weiter sagte er:

Gribl sagte, er wisse noch nicht, was er nach seiner Zeit als OB machen wird.

(dc/mac)

800 800
https://www.rt1.de/augsburg-kurt-gribl-tritt-nicht-mehr-als-oberbuergermeister-an-94582/
2019-03-14T07:04:48+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg