Augsburg: Mann nach Schlägerei vermutlich auf einem Auge blind

Böses Nachspiel einer Prügelei vor einer Augsburger Disco: Ein 38-jähriger Mann hat einen Faustschlag ins Gesicht bekommen. Jetzt bleibt er möglicherweise auf einem Auge blind. Der Vorfall ereignete sich bereits am frühen Sonntagmorgen in der Ludwigstraße in der Innenstadt, wurde aber erst jetzt bekannt. Der unbekannte Täter flüchtete anschließend mit einem Taxi. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise. Möglicherweise hat sogar jemand Fotos oder Videos gemacht. Der Täter hat nach Angaben der Polizei türkisch gesprochen, war etwa 25 Jahre alt und 170 bis 175 cm groß. Er hatte schwarze kurze Haare und einen schwarzen Dreitagebart. Bekleidet war er mit Jeans und einem T-Shirt mit roter Aufschrift auf der Brust. Hinweise nimmt die Kripo Augsburg entgegen. (az/dc)

800 800
https://www.rt1.de/augsburg-mann-nach-schlaegerei-vermutlich-auf-einem-auge-blind-54860/
2018-02-02T10:55:15+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg