Augsburg: Mann verfolgt bewaffnete Täter nach Überfall auf Spielhalle

Die beiden maskierten und bewaffneten Täter hatten die Spielothek in der Nähe der Haltestelle Senkelbach am Arbeitsamt gegen kurz nach 23 Uhr betreten. Sie bedrohten einen Gast und eine 37-jährige Angestellte mit einem Messer und einem Schraubenzieher. Anschließend flüchteten sie mit wenigen tausend Euro. Ein Zeuge verfolgte die Männer. Er sah noch, wie sie ihre Masken abnahmen, einige Straßen weiter in einen dunklen Kleinwagen stiegen und davonrasten. (dc)

Täterbeschreibung:

1. Täter: Circa 1,80 Meter groß, schulterlange blonde Haare, schwarze Daunenjacke mit weißem Logo im Nackenbereich, graue Jeans, blaue Sportschuhe.

2. Täter: Circa 1,70 bis 1,75 Meter groß, rote Daunenjacke, dunkle Jeans. Die Männer sprachen in einer slawischen Sprache miteinander.

800 800
https://www.rt1.de/augsburg-mann-verfolgt-bewaffnete-taeter-nach-ueberfall-auf-spielhalle-86415/
2018-12-11T10:28:44+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg