Augsburg: Messerstecher verletzt eigene Mutter schwer

Ein Mann hat am Freitag im Augsburger Univiertel mehrmals mit einem Messer auf seine Mutter eingestochen. Es war ein großer Polizeieinsatz am Freitagmittag in einem Mehrfamilienhaus in der Salomon-Idler-Straße. Ein 47-Jähriger ist aus noch unbekannten Gründen auf seine 75-jährige Mutter losgegangen und verletzte sie mit mehreren Messerstichen in den Oberkörper schwer. Lebensgefahr besteht aber wohl nicht. Die Rentnerin wurde sofort ins Klinikum gebracht – ihr Sohn festgenommen. Die Kripo hat jetzt die Ermittlungen übernommen. (ah)

800 800
https://www.rt1.de/augsburg-messerstecher-verletzt-eigene-mutter-schwer-57147/
2018-02-23T16:23:02+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg