Augsburg: MT Aerospace feiert geglückten Ariane 5-Start

In der vergangenen Nacht ist zum 100. Mal eine Ariane 5-Rakete ins Weltall gestartet. Sie hob vom Weltraumbahnhof in Französisch-Guayana in Südamerika ab und soll zwei Telekommunikationssatelliten ins All bringen. Das wird heute auch beim Augsburger Raumfahrtunternehmen MT Aerospace gefeiert. Denn hier werden Teile der Ariane 5-Raketen gebaut. Der geglückte Start ist ein Erfolg für Management und Belegschaft. In der Vergangenheit sind auch schon zwei Starts schief gegangen: 1996 explodierte eine Ariane 5-Rakete beim Start, 2002 musste eine Rakete im Flug gesprengt werden. (az)

800 800
https://www.rt1.de/augsburg-mt-aerospace-feiert-geglueckten-ariane-5-start-78722/
2018-09-26T13:11:25+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg