Augsburg: Neues Parkleitsystem verzögert sich weiterhin

Der Arbeitsmarkt in Augsburg steht gut da. Für die Stadtverwaltung hat das aber auch Nachteile: Sie findet kaum noch Personal. Besonders die Bauverwaltung bräuchte Fachkräfte, doch in der freien Wirtschaft lässt sich derzeit einfach mehr Geld verdienen. Und das, obwohl es zum Beispiel durch die Uniklinik oder die die vielen Bauanfragen genug zu tun gibt. Auch das schon lang geplante neue Parkleitsystem leidet darunter: Es soll mehrere Millionen kosten und für weniger Staus sorgen. Darauf sollen freie Stellplätze angezeigt, aber auch Routenempfehlungen gegeben werden. (mac/dc)

800 800
https://www.rt1.de/augsburg-neues-parkleitsystem-verzoegert-sich-weiterhin-42913/
2017-10-10T08:12:42+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg