Augsburg pflanzt Tausende neue Bäume

Im Augsburger Stadtwald sind im vergangenen Jahr wegen des Borkenkäferbefalls mehr Bäume als sonst gefällt worden. Wegen des Schädlings mussten allein im Wald in Haunstetten rund 3000 Bäume gefällt werden – das ist rund ein Drittel mehr als normalerweise. Jetzt hat die Stadt im Haunstetter Wald dafür um die 28.000 neue Bäume pflanzen lassen. In den Wäldern beginnen jetzt wieder die Kontrollen: Wegen des milden Winters haben viele Borkenkäfer überlebt und weil es jetzt schon so warm ist, entwickeln sie sich schneller als sonst. (ah/cg)

800 800
https://www.rt1.de/augsburg-pflanzt-tausende-neue-baeume-62561/
2018-04-21T07:04:52+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg