Augsburg: Polizei löst Feier zum 18. Geburtstag auf

In der Innenstadt ist am Wochenenende eine Party vollkommen aus dem Ruder gelaufen. Nachbarn riefen die Polizei wegen Ruhestörung zum Jugendraum eines Kindergartens am Kitzenmarkt. Die Polizisten forderten die 18-jährige Gastgeberin auf, ihre Feier nach drinnen zu verlagern. Ein ebenfalls 18 Jahre alter Partygast wurde deshalb so aggressiv, dass er in Gewahrsam genommen werden musste. Danach zog eine Gruppe Jugendlicher randalierend und schreiend durch die Straßen, so dass weitere Beschwerden von Anwohnern eingingen. Die Gastgeberin erklärte der Polizei, dass die Party erst ausgeufert sei, nachdem jemand über Soziale Medien dazu eingeladen hatte. Statt 40 waren dann plötzlich 80 Menschen da. Die Gastgeberin erwartet nun eine Anzeige wegen Ruhestörung. (jeh/az)

800 800
https://www.rt1.de/augsburg-polizei-loest-feier-zum-18-geburtstag-auf-39765/
2017-09-11T16:39:05+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg