Schülerdemo Augsburg FOS 240319 - 1
© HITRADIO RT1

Augsburger Schüler demonstrieren gegen marode Schulen

In Augsburg haben am Freitagnachmittag zahlreiche Schüler demonstriert, auch Lehrer waren vor Ort. Sie gehen gemeinsam wegen der schlechten Zustände der Schulgebäude auf die Straße. Ein Thema ist die FOS/BOS in Augsburg. In der Schule tropft das Regenwasser von der Decke, die Fenster fallen heraus, die Wände schimmeln. Eine Sanierung, wie sie die Stadt Augsburg jetzt beschlossen hat, reicht den Schülern nicht aus; sie fordern einen Neubau des Schulkomplexes. Sollte die Stadt nicht auf diese Forderung eingehen, drohen die Schüler mit einem Streik am 5. April.
Auch andere Schulen, wie das Holbein-Gymnasium, sind nach Angaben der Schüler in einem katastrophalen Zustand. Die Stadt hatte zuletzt angekündigt, 300 Millionen Euro in Schulsanierungen zu investieren. (erl/dc)

Miserable Zustände an Augsburger Schulen

Weiter Bilder auf Instagram @bestoffosaux