Augsburg: Sex-Überfall auf Joggerin vor Gericht

Es ist ein Abend im Mai vergangenen Jahres, als eine 22-Jährige fast vergewaltigt wird. Auf einem Kiesweg am Westufer des Lechs, in der Nähe des Schlachthofs, wird sie plötzlich von hinten angegriffen und zu Boden gerissen. Der Täter will Sex, die junge Frau wehrt sich mit Fußtritten und kassiert dafür Faustschläge. Schließlich kann die Studentin fliehen. Zehn Tage später nimmt die Polizei einen jungen Afghanen an seinem Arbeitsplatz in Zusmarshausen fest – er gesteht. Am Donnerstag (22.02.18) beginnt der Prozess gegen den 24-Jährigen vor dem Augsburger Landgericht. (az)

800 800
https://www.rt1.de/augsburg-sex-ueberfall-auf-joggerin-vor-gericht-56485/
2018-02-19T14:59:47+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg