Augsburg Stadt und Land bekommt Geld vom Freistaat

Es ist eine gute Nachricht für die Städte und Gemeinden in Augsburg Stadt und Land: Der Freistaat Bayern überweist rund 200 Millionen Euro an Zuschüssen. Das hat Finanzminister Markus Söder am Freitag bekanntgegeben. Den größten Teil der sogenannten Schlüsselzuweisungen bekommt die Stadt Augsburg mit 143 Millionen Euro. Das ist deutlich mehr als gedacht, aber weniger als im Vorjahr. Die Stadt kann frei darüber entscheiden, was mit dem Geld passiert und hat dadurch einen Puffer für die nächsten Jahre, so Bürgermeisterin Eva Weber gegenüber RT1. Die Zuschüsse fließen jedes Jahr vor allem an finanzschwache Städte und Gemeinden, zu denen auch Augsburg zählt. (mac/ah)

800 800
https://www.rt1.de/augsburg-stadt-und-land-bekommt-geld-vom-freistaat-53235/
2018-01-19T14:12:10+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg