Augsburg Stadt und Land feiert – weitgehend friedlich

Überall in der Region ist am Wochenende gefeiert worden. Es gab Feste in Thierhaupten, Friedberg, Bobingen, Zusmarshausen und Augsburg. Insgesamt hat die Polizei eine positive Bilanz gezogen, einige Einsätze gab es aber doch. Unter anderem hatte 24-Jährige einem etwa gleichaltrigen Mann auf der Ski-Haserl-Party in Welden mit der Faust ins Gesicht geschlagen, nachdem er sie versehentlich angerempelt hatte. In Bobingen gerieten zwei Jugendlichen aneinander – und in Thierhaupten musste die Polizei mehrfach ausrücken. Ein Auto wurde beschädigt, ein 16-Jähriger wollte mit gefälschten Ausweispapieren ins Festzelt und zwei junge Männer lieferten sich eine Schägerei vor dem Festgelände. Zudem war einem 22-Jährigen sein Crepes mit Chili zu scharf, so dass er ihn kurzerhand ins Gesicht der Verkäuferin warf. (jeh)

800 800
https://www.rt1.de/augsburg-stadt-und-land-feiert-weitgehend-friedlich-35313/
2017-08-28T14:31:49+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg