Augsburg: Strom, Gas und Wasser werden teurer!

Augsburger müssen im kommenden Jahr mehr für Strom, Gas und Wasser zahlen. Die Stadtwerke erhöhen die Preise ab dem Jahreswechsel. Ein Augsburger Durchschnittshaushalt zahlt dann, sofern er alles von Stadtwerken bezieht, im Basis-Tarif rund 11,50 Euro mehr im Monat. Grund für die Erhöhungen bei Strom und Gas sind gestiegenen Einkaufspreise. Die Preiserhöhung beim Trinkwasser hängt mit den gestiegenen Baukosten zusammen. Etwa durch Investitionen ins Leitungsnetz und neue Brunnen. Nach Angaben der Stadtwerke bleibt das Augsburger Trinkwasser dennoch eines der preiswertesten unter den 25 größten Städten in Deutschland. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/augsburg-strom-gas-und-wasser-werden-teurer-82923/
2018-11-09T06:42:35+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg