Augsburg: Todesdrohung per WhatsApp

Die Augsburger Polizei warnt aktuell vor Handy-Sprachnachrichten, in denen Kinder und Jugendliche mit dem Tod bedroht werden. Aus Angst leiten sie diese Nachricht dann an ihre Kontakte weiter. Bei dem Kettenbrief per Whatsapp handelt es sich um einen Fake. Die Sprachnachricht klingt so:

Die Polizei bittet alle Eltern, mit ihren Kindern frühzeitig darüber zu sprechen. Am besten die Sprachnachricht einfach sofort löschen. (mac/cg)

800 800
https://www.rt1.de/augsburg-todesdrohung-per-whatsapp-61889/
2018-04-13T16:12:07+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg