Augsburg: Umbau des Hauptbahnhofs wird erneut um Millionen teurer

Der Umbau des Augsburger Hauptbahnhofs verteuert sich erneut um mehrere Millionen Euro. Nach Angaben der Stadtwerke steigen die Kosten auf bis zu 250 Millionen Euro. Das sind rund 70 Millionen mehr als bislang geplant. Ein Großteil der Gesamtkosten wird von Bund und Land übernommen. Ein Grund sind gestiegene Baupreise. Außerdem finden sich für Großbauprojekte immer schlechter Firmen, da fast alle Unternehmen ausgelastet sind. Das liegt unter anderem am Bauboom, da in der gesamten Region aktuell viele Häuser und Wohnungen entstehen. Der Umbau des Augsburger Hauptbahnhofs soll in fünf Jahren abgeschlossen sein.(dc)

800 800
https://www.rt1.de/augsburg-umbau-des-hauptbahnhofs-wird-erneut-um-millionen-teurer-81526/
2018-10-25T06:36:46+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg