Augsburg und Friedberg bauen gemeinsam Wohnungen

Die Nachfrage nach Wohnraum steigt und steigt, Augsburg hat bald 300.000 Einwohner, Friedberg steuert auf die 30.000er-Marke zu. Nun haben Oberbürgermeister Kurt Gribl und Friedbergs Bürgermeister Roland Eichmann vereinbart, das Thema Wohnungsnot gemeinsam anzupacken. Auf einer Fläche von bis zu 10.000 Quadratmetern soll in den kommenden Jahren eine Wohnanlage entstehen, und zwar an der Grenze zwischen Augsburg-Ost und Friedberg-West in der Nähe des Rudolf-Diesel-Gymnasiums. – Aktuell liegen die Mietpreise in beiden Städten für Neubauten bei rund zehn Euro pro Quadratmeter. (az)

800 800
https://www.rt1.de/augsburg-und-friedberg-bauen-gemeinsam-wohnungen-19260/
2017-08-28T14:36:27+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg