Augsburger Ackermannbrücke wird noch teurer

Die neue Wertachbrücke an der Bürgermeister-Ackermann-Straße in Augsburg wird teurer als zunächst gedacht. Grund ist die Linie 5, die in einigen Jahren vom Hauptbahnhof über die Ackermannstraße zum Klinikum fahren soll. Die Brücke muss nun breiter werden, damit Platz für die Straßenbahngleise ist. Die Mehrkosten liegen nach Angaben des Tiefbauamts bei rund einer halben Million Euro. Insgesamt waren bisher für Abriss der alten und den Bau der neuen Ackermann-Brücke rund 19 Millionen Euro eingeplant. Einen Teil davon übernimmt der Freistaat. (az/dc)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-ackermannbruecke-wird-noch-teurer-11162/
2016-12-14T06:41:19+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg