Augsburger Allianz für Arbeitsplätze: erstes Treffen zur Zukunft der Ledvance-Mitarbeiter

Ende des Jahres verlieren rund 800 Ledvance-Mitarbeiter in Augsburg ihren Job – die Geschäftsleitung hatte die Werksschließung zuletzt bestätigt. Jetzt hat sich die Augsburger Allianz für Arbeitsplätze getroffen, um über die Zukunft der Mitarbeiter zu beraten. Für sie soll es Angebote für Beratung und Vermittlung geben. Um die beruflichen Erwartungen der Beschäftigten zu klären, wurde beispielsweise ein Fragebogen ausgearbeitet. Die Augsburger Allianz für Arbeitsplätze setzt sich unter anderem aus der Stadt, der Arbeitsagentur, der IG Metall, der Handwerkskammer und der Industrie- und Handelskammer zusammen. (ah/erl)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-allianz-fuer-arbeitsplaetze-erstes-treffen-zur-zukunft-der-ledvance-mitarbeiter-62326/
2018-04-19T06:31:19+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg