Augsburger Alt-OBs bekommen künftig automatisch Ruhegehalt

Die Stadt Augsburg will die Diskussion um das Ruhegehalt von Alt-OB Kurt Gribl beenden. Der Stadtrat hat deshalb beschlossen, dass künftig jeder ehemalige Oberbürgermeister das Ruhegehalt nach Amtsende ausgezahlt bekommt, der auch den Ehrentitel Alt-OB verliehen bekommen hat. Gribl wird morgen 56, ist vom Rentenalter also noch ein gutes Stück entfernt. Die Stadt könnte ihre Zahlungen bis zu seinem 63.Geburtstag aussetzen. Zwei Stadträte hatten das vor einigen Wochen gefordert, wegen knapper Stadt-Kassen. Die Stadt zahlt für alle Alt-OBs derzeit rund 350.000 Euro im Jahr. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-alt-obs-bekommen-kuenftig-automatisch-ruhegehalt-184052/
2020-08-28T06:35:32+01:00
HITRADIO RT1