Augsburger Baggerfahrer löscht Brand schneller als die Feuerwehr

In der Schäfflerbachstraße nahe City Galerie hat am Mittwoch auf gut 20 Metern eine Hecke gebrannt. Die Feuerwehr rückte sofort mit ihrem Löschfahrzeug aus. Als die Retter vor Ort ankamen, wurden sie schon dringend erwartet und eingewiesen. Doch kurz bevor sie mit ihren Löscharbeiten beginnen wollten, hob ein Baggerfahrer die Schaufel des Baggers in den Schäfflerbach, machte sie voll Wasser und schüttete es über die Hecke. Nach mehreren Wasserladungen war der Brand gelöscht. Auslöser waren wohl die Bauarbeiten. Ein Feuerwehrsprecher scherzte: Wären die Bagger nicht so langsam, könnten wir sie als rote Löschbagger einsetzen. (jeh)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-baggerfahrer-loescht-brand-schneller-als-die-feuerwehr-22173/
2017-03-31T13:37:44+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg