Augsburger Baustelle wird zur Igelfalle

Die Augsburger Feuerwehr hat gestern zum dritten Mal in nur einer Woche einen Igel aus einem Bohrloch befreit. Eine Baustelle in der Jakobervorstadt zieht die Tiere offenbar regelrecht an. Dort fallen sie dann allerdings in neu ausgehobene Löcher. Deshalb mussten die Retter auch gestern wieder anrücken und einen Igel mit einer speziellen Schlinge retten. Danach wurden die Löcher abgedeckt und die Baustelle mit einem Zaun abgesperrt. Dadurch soll verhindert werden, dass weitere Igel in die Bohrlöcher fallen. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-baustelle-wird-zur-igelfalle-135854/
2020-06-29T06:39:18+01:00
HITRADIO RT1