Augsburger Bompeln feiern 1-jähriges Jubiläum

Seit genau einem Jahr gibt es in Augsburg sogenannte Bompeln: Bodenampeln, die Smartphone-Nutzer durch rotes Blinken warnen sollen, dass eine Straßenbahn kommt. Die Bompeln sorgten weltweit für Aufsehen, so Jürgen Fergg von den Stadtwerken Augsburg:

In Augsburg gibt es die Bompeln an zwei Straßenbahnhaltestellen: an der Haunstetter-Straße und an der Von-Parseval-Straße. Dort sind besonders viele Schüler und Studenten unterwegs. Viele Augsburger sind sich nicht sicher, ob das auch funktioniert:

Laut den SWA hat es tatsächlich etwas gebracht: Die Leute sind aufmerksamer und es hat seitdem keinen Unfall gegeben. (kre/az/jeh)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-bompeln-feiern-1-jaehriges-jubilaeum-24396/
2017-04-19T13:42:18+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg