Augsburger Brüder erhalten Courage-Medaille

In Augsburg sind zwei Brüder ausgezeichnet worden, weil sie zwei Männern vermutlich das Leben gerettet haben. Der Vorfall ist schon vor fast drei Jahren passiert. Die beiden Männer waren in der Innenstadt von drei Rumänen angegriffen worden. Die Täter schlugen und traten auf ihre Opfer ein. Als sich die Angreifer auch noch mit Zaunlatten bewaffneten, stellten sich die beiden Brüder dazwischen. Die Opfer wurden durch die Schläge teils schwer verletzt. Das Bayerische Innenministerium hat den Augsburger Brüdern für ihr Einschreiten jetzt die Courage-Medaille verliehen.

Die Prügelei war laut Polizei entstanden, weil die Rumänen in einer Bar die Zeche geprellt hatten. Die zwei Opfer waren den Rumänen gefolgt und wollten sie zur Rede gestellt. Die Täter wurden zu mehrjährigen Freiheitsstrafen verurteilt. (ff)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-brueder-erhalten-courage-medaille-85142/
2018-11-29T10:48:35+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg