Augsburger Christkindlesmarkt geht online

Wegen Corona ist auch der Augsburger Christkindlesmarkt abgesagt worden. Jetzt soll es aber die Möglichkeit geben, die Schausteller zu unterstützen – ähnlich wie bei der Augsburger Dult im Frühling. Auf der Homepage des Christkindlesmarkts sollen die teilnehmenden Händler kurz vorgestellt und Links zu deren Online Shops gepostet werden. Dadurch können Kunden viele der Produkte, wie etwa Schmuck oder Kunsthandwerk, übers Internet bestellen. Auch ein virtueller Lageplan mit Standnummer ist geplant, damit die gesuchten Händler leichter zu finden sind. Die Organisatoren der Weihnachtsinsel am Zeughaus haben ähnliches geplant. (cg/lt)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-christkindlesmarkt-geht-online-195977/
2020-11-05T15:22:12+01:00
HITRADIO RT1