Augsburger Christkindlesmarkt wird aufgebaut

In zwei Monaten ist Weihnachten und schon jetzt werden auf dem Rathausplatz die Holzbuden für den Christkindlesmarkt aufgebaut. In rund einem Monat, am 27. November, geht der Christkindlesmarkt los. Wie immer mit dem traditionellen Engelesspiel am Rathaus. Dann heißt es wieder Glühwein trinken, Bratwurst essen und durch die Budengässchen bummeln. Der Augsburger Christkindlesmarkt hat bis Heilig Abend geöffnet und ist einer der ältesten Weihnachtsmärkte Deutschlands. Sein Ursprung geht bis ins 15. Jahrhundert zurück. Den Namen „Christkindlesmarkt“ trägt er offiziell seit 1949. (ah/jeh)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-christkindlesmarkt-wird-aufgebaut-2-44382/
2017-10-25T16:09:31+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg