Augsburger Chritskindlesmarkt trotz Corona?

Heute in genau einem halben Jahr ist Heiligabend. Draußen scheint zwar die Sonne, die Stadt Augsburg beschäftigt sich aber schon jetzt mit dem Christkindlesmarkt. Voraussichtlich wird der heuer wegen Corona nicht so stattfinden können, wie wir es gewohnt sind. Die Stadt will die Stände vor allem am Rathausplatz entzerren und arbeitet gerade an Alternativplänen. Unter anderem sollen weitere Plätze, wie der Königsplatz, eingebunden werden. Für eine endgültige Aussage sei es aber noch zu früh. Der Christkindlesmarkt soll planmäßig am 23. November starten. Der Aufbau würde drei Wochen vorher beginnen. (mac/dc)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-chritskindlesmarkt-trotz-corona-135561/
2020-06-24T06:47:10+02:00
HITRADIO RT1