Augsburger Dom-Kugel könnte über 500 Jahre alte Gegenstände beinhalten

Am Augsburger Dom hat heute ein riesiger Autokran die bis zu 100 Kilogramm schwere goldene Kugel der nördlichen Turmspitze entfernt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im inneren der Kugel Gegenstände befinden, die dort vor rund 530 Jahren hineingelegt wurden. Sie soll morgen geöffnet werden. Vor rund 20 Jahren waren bereits in der Kugel des Südturms bei Arbeiten Materialien gefunden worden. Hintergrund der Arbeiten ist die Sanierung des Kirchendachs. Es war während des Orkans Niklas vor drei Jahren teils schwer beschädigt worden. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-dom-kugel-koennte-ueber-500-jahre-alte-gegenstaende-beinhalten-64273/
2018-05-08T15:30:52+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg