Augsburger dürfen Parkbänke bemalen

Die Stadt Augsburg hat auf die illegale Malaktion im Wittelsbacher Park reagiert. Ein Unbekannter hatte dort in den letzten Wochen insgesamt sieben Bänke rot und gelb gestrichen. Allerdings nicht fachmännisch. Dadurch ist ein Schaden von rund 500 Euro entstanden. Jetzt lädt die Stadt alle Augsburger zu einer großen Malaktion ein. An den nächsten drei Wochenenden stehen im botanischen Garten Parkbänke, Farben und Pinsel bereit. Die neu bemalten Bänke werden dann in den Augsburger Parks aufgestellt. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-duerfen-parkbaenke-bemalen-103553/
2019-06-27T12:18:14+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg